Montag, 8. Juli 2013

[News] Neue Cover für Harry Potter !!!

Gestern war mir fad. Extrem fad. Und was macht man, wenn man fast vor Langeweile stirbt? Richtig! Man setzt sich vorm Computer hin & durchsurft mal ganz chillig das Wold Wide Web. Eben so wie ich am Vortag. Doch mitten in meiner Internetsafari stieß ich in BookRiot auf die Ankündigung, dass die englischen Buchcover von Harry Potter (großteils: bis zum Orden der Phönix) überarbeitet wurden. Und eines ist sicher: Die Neuen sind richtig WOW!!! Vor allem "Der Gefangene von Azkaban". Man Leute, wenn euch diese Cover nicht gefallen, weiß ich auch nicht ...


                           



Wie gesagt wurden sie erst in der englischen Version überarbeitet. Wahrscheinlich kommt aber ebenfalls bald die deutschsprachigen Bücher dran. Hier nocheinmal zum Vergleich die alten Cover:



Und? Cool, oder was findet ihr? 
Wünsch' euch eine heiße Sommerwoche in den Ferien (mit viel Eiscreme^^)
Grüße,

Kommentare:

  1. Mir gefallen die neuen englischen Cover auch sehr gut.

    Aber die neuen deutschen Cover die kommen sollen, finde ich extrem hässlich. Vor allem weil die schöne Harry Potter Schrift nicht mehr verwendet wird :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt. Mal wieder taucht bei mir die Frage auf: "Warum nicht die englischen Covers auch in der deutschen Version verwenden?"

      Irgendwie schade, weil es sind die Englischen fast immer besser (außer bei den Tributen von Panem) ;)
      glg Mari

      Löschen
    2. Jaaa sehe ich genau so.
      Ich war ja so froh, dass immerhin von "Selection" und "Beautifuil Disaster" die Cover übernommen wurden.

      Löschen
    3. Das eine "I" soll da so nicht stehen :D

      Löschen
  2. Wow, da bekommt man ja glatt Lust sich die Reihe nochmal auf englisch zuzulegen!! :) Die sehen fantastisch aus!
    Die neuen deutschen Cover hab ich noch gar nicht gesehen... muss ich mir mal angucken.

    Liebe Grüße,
    Michelle

    AntwortenLöschen
  3. Die Cover gefallen mir auch sehr gut!
    Wobei, sind das überarbeitete Cover für die englischen oder amerikanischen Ausgaben?
    VG

    AntwortenLöschen
  4. Die neuen Cover sind wirklich um einiges besser wie die alten. Die deutschen Cover find ich gar nicht so übel. Aber die Englisch haben mir von Anfang an nicht gefallen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Bin gleich Mal Leser eures tollen Blogs geworden.

      Löschen
  5. Ich finde die Cover-Überarbeitungen richtig toll! Wobei es sich bei den Überarbeitungen um die amerikanischen Ausgaben handelt (das ursprüngliche Cover des ersten amerikanischen Bandes ist zum Beispiel das hier: http://www.seitenblicke-blog.de/2012/08/mein-herzbuch.html). Die alten Cover, die du hier zeigst, sind die britischen und die bleiben meines Wissens nach so. :)

    So toll ich die neuen Designs aber finde, ärgere ich mich auch ein bisschen. Ich sammel die amerikanischen Ausgaben und mir fehlt nur noch der letzte Teil und jetzt könnte ich ja fast schon wieder von vorne anfangen zu sammeln, weil die Neuen auch sooo schön aussehen! ;)
    Die neuen deutschen Auflagen, die demnächst erscheinen, finde ich übrigens auch toll! Am liebsten würde ich mir den neuen Schuber auch noch zulegen, aber so langsam reicht es wohl mit sämtlichen Harry Potter-Ausgaben in meinem Regal. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Pia,
      Dankeschön fürs "Aufklären" um welche englischsprachigen es sich wirklich handelt ;) Wollte gerade eben das selbe kommentieren, aber das hat sich ja jetzt erledigt :D

      Jaa, ich könnte mir gleich ein eigenes Regal nur für die HP- Bücher besorgen ^^ Wer weiß, vielleicht sind die alten Covers aber bald "antik" (xD) & man bekommt in ein paar Jahren echt viel Geld dafür...

      Liebe Grüße, Mari

      Löschen